Orientierungswandern

 

Mehrere Teams werden an ihre Ausgangspunkte gebracht. Die Wegbeschreibungen werden den jeweils anderen Teams zur Verfügung gestellt (also Gruppe B weiß Weg von Gruppe A). Dadurch werden Abhängigkeiten geschaffen. Die Verständigung erfolgt mittels Funkgeräte. Nur durch Zusammenarbeit wird es möglich, die Meilensteine und letztendlich das Ziel zu erreichen. Am Weg gibt es Stationen an denen kooperative Teamübungen gelöst werden.

 

Durch Anpassung der Spielregeln können verschiedene Themen bearbeitet und reflektiert werden.