Heilpädagogisches Voltigieren/Reiten (HPVR)

 

Ein bewährtes Angebot für Menschen mit besonderen Bedürfnissen im Befinden oder Verhalten, Lernschwierigkeiten, AD(H)S, Entwicklungsverzögerungen, Schwierigkeiten in der Raum- und Körperorientierung, Gleichgewichtsproblemen, für sozial auffällige Kinder und für geistig behinderte Menschen. Durch den ganzheitlichen Zugang erhalten diese Zielgruppen eine optimale Förderung.

 

Die gesamte Einheit dauert 50 Minuten. Es wird Kontakt zum Pferd aufgenommen, geputzt und gestriegelt. Hufpflege, Aufzäumen und Satteln gehört ebenso zur gemeinsamen Vorbereitung der Reitstunde. In der Regel wird ca. 30 Minuten am Reitplatz (oder im Gelände) gearbeitet (Bodenarbeit, Longieren) oder geritten.

 

Kosten:  € 49,--/ Einheit (Stammkundenpreis ab Einheit 36 minus 20%)

In besonderen Fällen kann ein Kostenzuschuss vom Land NÖ beantragt werden:
Infoblatt für Eltern - Förderung (85 KB)